Die Einrichtung des Kinderzimmers: für mich eine neverending Story. Ein Blick auf meine Favoritenliste, nur schnell mal kurz klicken – schon habe ich alle meine Lieblings-Kinderzimmer-Einrichtungswebsites offen und unzählige neue Ideen, die ich natürlich unbedingt und am liebsten sofort umsetzen möchte. Nur: Der Stapel mit den halbfertigen Projekten muss kleiner werden!

die richtige Farbe für die Wand finden

Dreiecksbeziehung

Deswegen habe ich heute etwas ganz Besonderes gemacht und möchte es unbedingt mit euch teilen. Vorher plaudere ich ein bisschen aus dem Nähkästchen: ich liebe einfache geometrische Formen. Sie lassen sich aus dem Alltag nicht wegdenken und wirken deswegen vertraut. Trotzdem kann man sie super in Szene setzen und das Kinderzimmer damit dekorieren. Ganz besonders Dreiecke haben es mir angetan und sind überall im Zimmer wiederzufinden: Das Dreieckskissen in Bergform (hier die Schritt für Schritt Näh-Anleitung dafür) und die Zacken an der Dachschräge zeigen, wie vielfältig man diese Formen mit- und untereinander kombinieren kann.Dreickskissen Hotelverschluss Anleitung

Das Minikilopaket zieht sich hoch wie ein Weltmeister – bis er alleine stehen kann ist nur eine Frage der Zeit (sein Bettchen musste ich vor kurzem schon wieder runter stellen). Da würde es perfekt passen, wenn man ihn im Stehen messen könnte. Eine Messlatte, ja! Die perfekte Idee, das fehlende Stück im Zimmer! Aber halt, Moment! Wohin damit? Eine Dachschräge, ein riesiger Kleiderschrank (war vorher unserer), ein Fenster und eine recht große Wickelkommode machen es schier unmöglich noch eine Messlatte anzubringen. Zumindest, wenn der Kleine auch dann noch gemessen werden soll wenn er die 120cm-Marke geknackt hat 🙂01-Kinderzimmer-Messlatte-Freebie

Ist dieser Platz noch frei?

Ich lasse den Blick durch das Zimmer schweifen und entdecke den perfekten (weil einzig noch freien) Platz: die jungfräuliche Tür. Noch bevor ich „Ich hole mal kurz die Werkzeugkiste“ aussprechen kann bekomme ich den ersten Dämpfer: „bist du verrückt? Die wird weder bemalt noch angebohrt!“. Also habe ich mich auf die Suche gemacht und etwas Tolles gefunden: Folien!
DIE Lösung. Ich muss sie nicht an die Tür hämmern, bin dadurch nicht ewig festgelegt und könnte sogar spontan umziehen und sie mitnehmen. Aber das Beste: ich kann sie nach meinen Wünschen gestalten und sie passt somit 1A zur restlichen Einrichtung.

Messlatte für Kinder selbstgemacht

In Zusammenarbeit mit Creatisto habe ich eine Kindermesslatte in Bergpanorama-Stil entworfen. Die schlichte Gestaltung mit den geometrischen Formen kam so gut an, dass ihr jetzt ebenso eine Folie mit dem Bergdesign für eure Tür bedrucken lassen könnt <303-Folie-Moebel-verschoenern

Das geht ganz einfach: hier könnt ihr eure Vorlage (als ZIP-Datei) runterladen. Diese Datei ladet ihr dann im Online-Konfigurator hoch und wählt „Tür / Groß außen“ aus (Nehmt euch eine schöne Tasse Kaffee oder Tee dazu und macht es euch gemütlich, denn die Datei ist nach dem entzippen grooooß) 🙂 Falls ihr euch unsicher sein sollt welches Format für eure Tür das richtige ist, hilft euch der Support gerne weiter. Auch ich hatte einige Fragen und habe mich dort sehr gut beraten gefühlt. Insbesondere die Möglichkeit die Farbpalette vorab zu bestellen, hat mir sehr gut gefallen – so konnte ich sicher sein welche Farbe die Folie haben sollte. Die Investition lohnt sich, vor allem weil man bei dem Kauf einer Folie die Kosten erstattet bekommt.
Sehr sinnvoll ist auch die Möglichkeit, sich bei der Gestaltung unterstützen zu lassen. Für eine kleine Servicepauschale kann man auf die Hilfe der Grafikabteilung zählen – z.B. wenn man unsicher ist, ob die Maßangaben bei einer Messlatte wirklich stimmen 😉04-Freebie-Messlatte-Kinderzimmer

Der Postbote wurde schon sehnsüchtig erwartet und das völlig zurecht. Der Druck ist super geworden, genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Das Aufziehen ging ganz einfach, ich habe mit furchtbar großen Blasen gerechnet aber nichts da. Jetzt muss ich nur noch darauf warten, bis das Minikilopaket sich auch an glatten Flächen hochziehen und ein bisschen stehen bleiben kann 🙂

Messlatte-Kinderzimmer

* Dieser sponsored Post ist in Kooperation mit Creatisto entstanden. Dieser Beitrag gibt ausschließlich meine eigene Meinung wieder – ich berichte darüber, weil mich die Firma und die Folie überzeugen. Diese wurde mir im Rahmen eines Produkttests zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!