Berlin! Bald ist es wieder soweit und ich werde die Hauptstadt besuchen. Ich freue mich so sehr! Vor allem kann ich es kaum erwarten, wieder diese Lädchen hier zu besuchen. Ich sage euch was: ein Laden ist besser als der andere. Egal was man sucht – ob Stoff, Magazine, Toys, Bücher oder Möbel: in Berlin habe ich bisher immer etwas völlig Neues gefunden, was mich inspiriert oder glücklich gemacht hat. Hach!

berlin-diy-magazine-toys-stoffladen

  1. Do you read me?!
    Der schöne Laden bietet ein ausgesuchtes Sortiment an Magazinen und Lektüren aus aller Welt. Ob Mode, Photographie, Kunst, Architektur oder Gestaltung: hier ist für jeden etwas dabei.
  2. Fräulein Herz
    Das ist DIE Adress für ausgefallene Stoffe, handgemachte Produkte und DIY-Zubehör in Berlin.
  3. schœner.wærs.wenns.schœner.wær
    Öko, fair und wunderbar – die Produkte aus diesem schönen Shop halten das, was sie versprechen. Hier findet man nachhaltiges Design zum Wohnen und Schenken.
  4. Big Brobot
    Egal wie weit es ist: der Umweg lohnt sich immer, niemals würde ich mir diesen Shop entgehen lassen. Die wirklich sehr coole Streetwearauswahl wirkt neben den sehr sehr coolen Büchern, Magazinen und Toys schon fast langweilig. Und irgendwie hat es ein Big-Brobot-Pirat auf das Bild geschafft…

tipps-berlin-moebel-magazines-papeterie

;

  1. Little POP Machine
    Hier hat sich jemand „Möbel mit Humor“ auf die Fahne geschrieben und das völlig zurecht. Liebhaber von recycelten Möbelstücken werden hier voll auf Ihre Kosten kommen. Und sollte man mal nichts passendes finden, muss man nicht verzweifeln: man kann nämlich auch seine eigenen Möbel von Little POP Machine verschönern lassen.
  2. Issue Books
    Ein kleiner, aber sehr feiner Bücherladen mit einer tollen Auswahl an Themen wie Graffiti, Fashion, Art und Graphic Design. Auf jeden Fall einen Besuch wert!
  3. R.S.V.P.
    In dieser Berliner Papeterie gibt es schöne Schreibware sowie bewährte Klassiker aus aller Welt. Und sollte das Herz ein bisschen schneller klopfen, wenn man den Laden betritt, ist es noch lange kein Grund einen Arzt zu rufen…