Um die schönsten Stoffe zu kaufen ist mir kein Weg zu weit. Wo ihr die tollsten Stoffe in Hamburg bekommt habe ich euch schon erzählt – jetzt ist Berlin dran. Als ich das letzte Mal da war habe ich es tatsächlich fertig gebracht meine Route so zu planen, dass ich den ganzen Tag mit einem riesigen Koffer rumgelaufen bin um auf dem Weg ins Hotel so viele Shops wie möglich abzuklappern. Und auch wenn ich nur zwei von vier geschafft habe – die will ich euch nicht vorenthalten!

Hier die (für mich) schönsten Stoffläden in Berlin:

tumult-berlin-stoffladen
Tumult Berlin, Libauer Straße 6
Auch wenn ich mir jedes Mal aufs Neue vornehme, mich zu mäßigen: aus diesem Laden kann ich nie mit leeren Händen rausgehen. Diesmal in der Einkaufstasche: Niedliche Wale, Zigzagband in zartrosa und dunkelblaues Fleece, die demnächst zu einem Wärmflaschenbezug werden.

 

frieda-hein-stoffe-berlin
Frieda Hain, Gärtnerstraße 10
Nicht nur Stoffe, sondern auch noch Kinderkrams und allerlei Nettigkeiten. Die Becher aus Emaille, in die ich mich schon ein bisschen verliebt hatte, mussten leider dort bleiben – ich hätte sie leider nicht mehr tragen können

Volksfaden, Crellestraße 17 und Fräulein Herz, Krausnickstraße 10
Beide Läden konnte ich leider nicht mehr besuchen, aber die sind beim nächsten Berlin-Besuch auf jeden Fall dran. Wobei das mit Fräulein Herz irgendwie nicht wirklich offiziell ist, der Laden ist wohl nur manchmal – die erste oder die zweite Hälfte eines Monats – geöffnet und das nur über eine kurze Zeit. Ob das noch aktuell ist, weiß ich nicht genau. Habt ihr hier eine bessere Info?

Modulor, Prinzenstr. 85
Zwar kein Stoffladen, aber definitiv einen Besuch Wert. Dieser riesige Shop hat alles, aber auch wirklich alles, was das Bastlerherz begehrt. Kleine und große Magnete, bunte Papiere, die schönsten Stifte, Masking Tapes, ach einfach alles!

Welche Läden besucht ihr denn wenn ihr in Berlin seid? Habt ihr noch weitere Tipps?