Es war zu entspannt um wahr zu sein 😃 Ich befürchte, diese Woche haben die ersten Wehwehchen der Schwangerschaft angefangen. Und hoffe, sie werden nicht bis zum Ende bleiben…

Angefangen hat das Ganze vor ein paar Tagen. Meine Füße schwollen immer mehr und immer schneller an. Als ich eines Abends im Restaurant das Bedürfnis hatte, meine Füße auf den Tisch zu legen und hinterher barfuß nach Hause zu laufen, war die Zeit zum Handeln gekommen: Ich bat meine Frauenärztin um Hilfe.
Und ging davon aus, dass man im Jahr 2018, in dem ganze Gesichter transplantiert werden und Menschen darüber nachdenken andere Planeten zu besiedeln, etwas Modernes dagegen tun könnte. Tabletten. Lotionen. Ein Rezept für einen magischen Trank. Womit ich nicht gerechnet habe: das, was mir verschrieben wurde.

2 Paare Kompressionsschenkelstrümpfe

Schon der Name ließ mich leicht nervös werden, hörte ich doch schon mal hier und dort wie unangenehm die Dinger sein können.
Das erste Mal Anziehen: eine schweißtreibende Angelegenheit. Es zwickt und kneift und am Ende bleibt neben der derangierten Frisur die Hoffnung, den Tag damit überstehen zu können. Ohne dass sie sich unter der Hose komplett abzeichnen. Ohne dass man auf Klobesuche unterwegs verzichten muss, weil man sie nicht wieder alleine anbekommt. Ohne dass die Beine durch den Druck absterben.

Aber ich muss schon sagen: Unangenehmer als die Strümpfe an sich waren die Schmerzen beim Anziehen. Denn als wäre es nicht genug, haben auch meine Hände angefangen weh zu tun. So, als hätte ich einen schweren Einkauf kilometerweit getragen. Karpaltunnelsyndrom, habe ich mir sagen lassen… Beim nächsten Hebammenbesuch werde ich das Thema ansprechen, solange heißt es abwarten und zwischendurch ein bisschen jammern… Keine Sorge, du wirst es wahrscheinlich nicht verpassen 😉

Erste Schwangerschaftsbeschwerden - ab der 21. SSW geht es los - Karpaltunnelsyndrom - Wassereinlagerung

So groß wie eine Mango – Hallo 22. Schwangerschaftswoche!

98,5kg – ich habe eine neue Waage! Weißt du noch? Die hatte ich mal vor Ewigkeiten im Warenkorb, habe sie aber in letzter Sekunde spontan gegen ein Waffeleisen eingetauscht. Jetzt ist sie eingezogen und ich freue mich, mein Gewicht im Auge behalten zu können. Seit Anfang der Schwangerschaft sind es 6kg mehr.

Kleiner Mann ganz groß

Das erste Mal in seinem neuen Bett. Das erste Mal ohne Schnuller. Das erste Mal mit dem Babysitter zu Hause. Der Kleine Mann wird groß und es macht unendlich glücklich, ihn auf seinem Weg begleiten zu können. Es ist auch für uns alles so aufregend!

Schon etwas gekauft?

Wohl oder übel mussten die Kompressionsstrümpfe einziehen. Aber wie wir alle wissen besteht die Kunst ja darin, alles positiv zu sehen. Wie gut! Denn bei der Gelegenheit habe ich gleich ein Paar Birkenstock gekauft. Damit die Strümpfe nicht kaputt gehen, wenn ich damit übers Parkett tanze 😃 Schau mal her, ich habe sowohl schöne als auch sagen wir mal außergewöhnliche Modelle gefunden (entschieden habe ich mich aber für das traditionelle Modell Arizona – alles Affiliate Links*):

 

So, und nun genug gejammert! Jetzt bist du nämlich dran: wie sahen denn deine Schwangerschafts-Wehwehchen aus? Konntest du bis zum Schluss eine ganz entspannte Kugel schieben oder hattest du mit etwas zu kämpfen?

Die ersten Beschwerden bei einer Schwangerschaft - Wassereinlagerungen - Karpaltunnelsyndrom

*Diese Affiliate-Links sind meine ganz persönlichen Tipps. Kaufst du dort etwas, kriege ich eine kleine Provision für diese total ehrlich gemeinte Empfehlung – ohne dass es dich mehr kostet.

Die Schwangerschaft bisher:

13. SSWso fing alles an
14. SSWschlechte Laune ohne Ende
15. SSWHabe ich heute genug getrunken?
16. SSWKlopfklopf!
17. & 18. SSWTausend Ideen, ein einziges Chaos
19. SSWHund und Kinder: Ein Boxer, der Familienhund und Kinderschreck
20. SSWHalbzeit – Hauptsache gesund!
Alle Artikel über diese Schwangerschaft