Hach ja, die Kita hat letzte Woche für uns angefangen und ich sage euch etwas: der erste Tag war für uns alle ein besonderer Meilenstein – unser ganz persönlicher Neuanfang. Wie es uns damit ging, habe ich euch letzte Woche in diesem Post erzählt.
Und auch wenn wir lange wussten, wann es losgeht: der Kita Start kam für uns genauso plötzlich und überraschend wie der ziemlich graue Himmel, der uns heute morgen wortwörtlich eiskalt erwischte. Alle – aber wirklich alle – Schuhe sind dem Buben zu klein geworden, die Pullis sind zu eng und die langen Hosen zu kurz. Ich sage ja, dieser Sommer hat etwas mit ihm gemacht…

Also schicken wir ihn in Sandalen in die Kita und sehen wohl oder übel ein, dass er aus seiner bisherigen Größe rausgewachsen ist. Wir machen uns ans Werk: einen Teil bestellen wir im Internet, einen anderen hoffen wir in den nächsten Tagen in der Umgebung zu finden. Ich freue mich, dass hier bald nach und nach die Pakete eintrudeln… Und ich muss gestehen, es ist doch eine ganze Menge geworden 😃 Deswegen wollte ich sie mit euch teilen: meine

Was braucht man alles für die Kita?-Liste

Vielleicht habt ihr noch etwas Zeit bevor es bei euch losgeht, vielleicht findet ihr kurz vorher noch spontan etwas Schönes 😃 So oder so habe ich hier einige super Schnäppchen für euch gesammelt! Und bei der Gelegenheit zeige ich was dieses Jahr hier alles einziehen darf bzw. was wir schon lange in Gebrauch haben.

Was kommt in die Kitatasche? Was braucht man alles für die Kita? Tipps & Schnäppchen

Die folgenden Links sind Affiliate-Links und meine ganz persönlichen Tipps. Kauft ihr dort etwas, kriege ich eine kleine Provision für diese total ehrlich gemeinte Empfehlung – ohne dass es euch mehr kostet.

Was kommt in die Kitatasche - alles für den Kitastart

Kleidung

Neben dem was der Bube jeden Tag anhat steht in der Kita stets eine Tasche mit Wechselwäsche. Vor den Ferien befand sich darin genau der Inhalt auf dem Bild: Das Langarm-Shirt von Boboli, die Jeans von name it und die Mütze von Finkid (ich liebe diese Mützen, die habe ich hier in fast allen Farben. Kleiner Tipp: die sind gerade im Angebot). Nicht auf dem Bild zu sehen sind die ärmellosen Bodys. Ihr ahnt es: die Bodys, die es in seiner Größe nicht mehr gibt… Unser großer Junge. Jetzt sind Unterhemden und Boxershorts angesagt, hier sind welche von Zoolaboo im Warenkorb gelandet.

Was kommt in die KitaTasche - Ideen Regensachen

Regenkleidung

Wer hier ein bisschen länger mitliest weiß, dass wir große Fans der Marke Reima sind. Die Kleidung ist immer funktional und durchdacht – sowie diese 3-in-1-Jacke Taag, die sowohl wasser- als auch winddicht ist. Auch Regenanzüge dürfen bei uns nicht fehlen, genauso wenig wie wasserdichte Sneaker oder Gummistiefel. Übrigens sind alle drei Produkte gerade stark reduziert – Schnäppchenjäger aufgepasst 😉 Bei der Jacke hatte ich das Glück, dass er noch ein bisschen reinwachsen kann. Dafür mache ich mich demnächst auf die Suche nach einer schönen Regenhose, die in der Kita bleiben kann.

Inhalt der Kitatasche Brotdose Verpflegung für die Kita

Verpflegung

Immer mit dabei: seine Brotdose. Inzwischen haben wir ein total schönes Ritual mit seiner Lunchbox, er darf sich etwas wünschen und auch etwas probieren bevor es in die Kita geht. Wobei es ihm noch mehr Freude macht, etwas daraus zu stibitzen 😉 Die Brotdose kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen: sie hält und hält und hält – und zwar dicht wie am ersten Tag. „Und was kommt in die Brotdose?“ – die Ideen für den Inhalt findet ihr in diesem Blogpost. Eine Trinkflasche darf auch nicht fehlen. Momentan hat er eine ganz normale, wenn es ein bisschen kälter ist wird es sicher mal die Thermoskanne sein.

Ökologisch korrekte Windeln online bestellen Lillydoo

Körperpflege

Das ist die größte Veränderung nach den Ferien: Windeln und Feuchttücher müssen gar nicht mehr mit – yeah!! 😃 Hach, was sind wir stolz ♥ Jetzt fehlen nur noch Zahnbürste und Zahnpasta und fertig ist die Kita-Tasche!

Ich bin so sehr gespannt, wie er in den nächsten Tagen und Wochen auf die Kita reagieren wird… Schließlich ist nicht nur der Inhalt seiner Kita-Tasche ein ganz neuer. Viele seiner Freunde sind in die Schule gegangen, etliche neue dazu gekommen. Mit wem wird er sich demnächst anfreunden, was wird er Neues lernen, wie wird er sich verändern, wie wird er mit diesen Veränderungen umgehen? Eine schöne neue Zeit bricht an und ich freue mich unendlich darauf, ihn dabei zu begleiten. Bei der Gelegenheit packe ich noch etwas mit ein, die in keinem Rucksack fehlen darf: Das Vertrauen, dass die Kleinen auch diesen neuen Lebensabschnitt wunderbar meistern werden <3

Und ihr, was packt ihr noch in die Kita-Tasche? Gibt es etwas, was unter keinen Umständen fehlen darf? Ich freue mich, von euch in den Kommentaren zu hören!