Lange ist es nicht mehr hin und dann geht es für uns los: unser Roadtrip mit Baby, Kleinkind und Hund. Ich übertreibe nicht wenn ich sage, dass es uns vor Aufregung ganz übel ist 😃 Wie soll das alles werden, kriegen wir alles unter, was darf nicht fehlen? Am liebsten würde ich einen Satz Räder unters Haus klemmen und ALLES mitnehmen. Für den Fall dass es regnet, falls wir krank sind, falls es zu warm oder zu hell oder zu dunkel oder zu laut wird. Ich sage euch was: Es wird eine Herausforderung. Ist es eigentlich ja jetzt schon. Doch einen Vorteil haben wir: einen Roadtrip mit Baby haben wir schon einmal hinter uns und das sind die Sachen, auf die wir auch diesmal nicht verzichten werden:

Roadtrip mit Baby: Was muss unbedingt mit?

Roadtrip mit Baby - Was muss mit

Babytrage

Unendlich praktisch, wenn man eine alte Innenstadt mit verwinkelten Gassen und unzähligen Treppenstufen erkunden möchte: Manche Sehenswürdigkeiten kann man mit Kinderwagen einfach nicht besuchen. Ich habe immer eine Babytrage im Auto, die mir den Alltag mit Baby etwas leichter macht.

Roadtrip mit Baby Essentials

Badekleidung mit UV-Schutz

Plantschen, Sandburgen bauen, am Strand toben: wer in der Sonne unterwegs ist, braucht einen sehr guten UV-Schutz. Neben Sonnencreme setze ich auf Badesachen mit UV-Schutz, die exponierte Stellen wie Schultern und Nacken vor den Sonnenstrahlen schützen.

Essentials für den Roadtrip mit Baby

Krabbeldecke

Beim Picknicken, am Strand oder auf dem Campingplatz: mit einer schönen Krabbeldecke wird das Ganze gleich viel gemütlicher. Es gibt Krabbeldecken in den unterschiedlichsten Größen, Farben und Formen – mit Sicherheit ist auch für euch die Richtige dabei!

Teddybär

Wer so weit weg von zu Hause und seiner vertrauten Umgebung ist, darf gerne etwas Vertrautes um sich haben. Wir haben seine Lieblingskuscheltiere dabei und haben das große Glück, dass sie recht kompakt sind und sich gut transportieren lassen 😃

Zubehör für den Kinderwagen

Der Kinderwagen ist bestens ausgestattet: Moskitonetz, Sonnensegel, Sonnenschirm, Kaffeehalter, Organizer… Vielleicht sind sie für den einen oder anderen nicht so wichtig wie für uns: aber mit dem richtigen Zubehör für den Kinderwagen wird der Reisealltag schon viel angenehmer.

Roadtrip mit Baby was muss unbedingt mit

Reiseapotheke

Bei uns nicht nur auf langen Reisen dabei: die Reiseapotheke. Wir nehmen alles in einem Kulturbeutel mit – Nasentropfen, Thermometer, Desinfektionsspray, Pflaster, Wundcreme, Eisentropfen, Vitamin D, NaCl, Wärmflasche… Das Meiste könnten wir zwar vor Ort kaufen, aber wenn die Kleinen erstmal krank sind, dann müssen nicht alle gemeinsam los um etwas zu holen, sondern man braucht nur in die Tasche zu greifen.

Schlafsack

Auf Reisen kommt es auf jeden Zentimeter an. Deswegen packen wir viel lieber einen Schlafsack als eine riesige Decke ein. Hier braucht sich der Kleine auch gar nicht umzustellen, da er auch zu Hause in einem Schlafsack schläft.

Diese Ideen auf eine Pinnwand merken

Wart ihr schon mal länger mit dem Auto unterwegs? Was würdet ihr wieder mitnehmen? Ich freue mich darauf, eure Tipps in den Kommentaren zu lesen!

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit dem Online Shop tausendkind.