Eincremen, fertig, los! Seit fast zwei Monaten haben wir extremes Glück mit dem Wetter! Und das nutzen wir aus. Denn sobald die Sonne scheint, geht es für uns raus – rein in die Sandalen, ab ans Meer. Bei meinem Lieblings-Onlineshop tausendkind habe ich wieder einmal alles gefunden, was wir für einen gelungenen Strandtag brauchen. Auf diese Schätze möchte ich auch während der nächsten Sonnentage nicht verzichten. Und diese Tipps teile ich gerne mit euch!

Am Strand mit Kindern - was mitnehmen - das haben wir immer dabei

Ahoi! Ein langer Tag am Meer mit Kindern

Kurz die Kinder eincremen, anziehen und ab nach draußen! Seit jeher schwöre ich auf die funktionale UV-Schutzkleidung von Finkid und Reima. Im Sommer ganz besonders – dank der Shirts und Mützen mit UV-Schutz bin ich noch entspannter, wenn wir den ganzen Tag am Strand verbringen. Sie sind ein Segen für die empfindliche Kinderhaut! Inzwischen haben wir sie in fast allen Formen und Farben und die Kinder lieben sie. 

Mit Kind und Hund am Strand - das haben wir alles dabei

Vor Ort darf er nicht fehlen: der Eimer mit unzähligen Förmchen und der Schaufel. Unglaublich, wie unendlich viele Einsatzmöglichkeiten sich mit ihm plötzlich auftun! Darin werden die Seesterne gewaschen, die Muscheln gesammelt, Burgen gebaut und angeblich kann der kleine Bruder darin sogar schwimmen lernen 😉 Hätten wir bloß zu einem größeren Modell gegriffen… 😄 

Wir haben sie alle ausprobiert, doch Badebermudas und Badeshorts bleiben bei uns im Schrank. Mit auf die Reise durften etwas längere Badeshorts für den Großen. Die er wahrscheinlich für immer anbehält, mit seinem Seepferdchenabzeichen drauf ❤️ Der Kleine plantscht am liebsten in seiner Windelbadehose, die übrigens viel umweltfreundlicher als die Einweg-Schwimmwindeln ist.

Seepferdchen mit 4 - Schwimmen lernen in Hamburg

Nach dem Baden wickeln wir die Kinder schnell in ihre Bademäntel ein. So können sie ganz in Ruhe etwas essen, der Große erzählt von seinen gefundenen Schätzen und wir können das Ende des Strandtages einläuten. 

Denn danach wird es richtig gemütlich… Nach dem Fertigmachen gibt es ein entspanntes Hörspiel. Momentan ist Die Eule mit der Beule hier ganz hoch im Kurs – sowohl als Tonies für den Großen als auch als Buch für den Kleinen – Top Empfehlung!

Mit Kindern am Strand spielen - unsere Lieblingsspielzeuge

Spätestens bei der Geschichte „Der Hummer hat Kummer“ werden die Augen ganz schwer… Und mein Herz voller Glück. Zu sehen, wie die Beiden strahlen, sobald wir zum Strand kommen, jeden Tag etwas Neues entdecken und die Zeit hier in vollen Zügen genießen, macht mich selig. Es gibt kein besseres Gefühl, mit dem man nach einem langen Tag am Meer ins Bett fallen kann!